Heimatgeschichtlicher Verein IlmenauHeimatgeschichtlicher Verein Ilmenau
Heimatgeschichtlicher Verein Ilmenau
Home
Aus dem Vereinsleben
Tafelrundwanderweg
Bibliographie
Maria Pawlowna
Goethe & Ilmenau
Presse
Kontakt

 
   
 
   


 

 

Der Stadtkalender

Mitteilungen und Informationen des

Heimatgeschichtlichen Vereins e.V. Ilmenau

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Ilmenauer Heimatfreunde             12.05.2022

Goethe war zwar der Meinung, dass der Frühling mit seinem holden, belebenden Blick Strom und Bäche vom Eise befreit hat. Außerdem scheint er uns aber auch von der Corona-Tyrannei befreit zu haben. Jedenfalls freue ich mich, dass ich Sie heute für Donnerstag, 19. Mai 2022, 18 Uhr in den Ratssaal des Rathauses zu einem Vereinstreffen einladen kann. Der Zugang zum Ratssaal ist bis 18 Uhr möglich und es gibt auch einen Fahrstuhl. Nach 18 Uhr ist das Rathaus abgeschlossen; heraus kommen wir wieder. Zum Programm: Während der Corona-Zeit haben wir schwarz-weiß Negative, Fotos und Dias aus unserem Vereinsarchiv gesichtet und digitalisieren lassen. Ursprünglich wurde diese umfangreiche Sammlung von Roland Wedekind, Fritz Gratias und anderen in den 1980er Jahren bearbeitet. Die Sammlung besteht aus Negativen und Papierbildern (mit Büttenrand) mit heimatgeschichtlichen Motiven; gefertigt im Foto-Labor Richter. Einiges davon möchte ich Ihnen zeigen.  Wie zuletzt schon berichtet, wird auch an einem neuen Buch gearbeitet. Unter dem Titel „Ilmenau – Bilder vom Wandel“ sollen unwiederbringliche Veränderungen im Stadtbild gezeigt und erklärt und aktuellen Ansichten gegenüber gestellt werden. Martin Siebert wird Ihnen vorab einige dieser eindrucksvollen Bilder zeigen.

Da es jetzt mit der Vereinsarbeit weiter gehen kann und darf, wäre es sehr schön, wenn Sie sich mal dazu äußern würden, wie und in welcher Form es mit unserem Verein weitergehen soll. Denn inzwischen ist das Ticken der biologischen Uhr nicht mehr zu überhören; braucht es aber auch nicht. Ich werde Ihnen meine Meinung dazu sagen.

In einem Monat, am 24. Juni, ist Johannistag und seit unendlichen Zeiten der Termin für unser einmaliges Sommer-Sonnenwend-Johannis-Feuer. Der Platz in der Schorte steht zur Verfügung; es fehlen aber noch einige hilfsbereite Hände.

In Zukunft können wir uns im Ratssaal treffen und die vorhandene Technik benutzen und wir sind auch nach wie vor in der Alten Försterei willkommen; und außerdem hat uns der Porzellanverein angeboten, dass wir die Vereinsräume in der Goethepassage nutzen dürfen. Das hilft uns sehr. Ob die leider ausgefallenen Vorträge noch möglich sind, muss ich noch erfragen.

 

Ich hoffe, wir sehen uns am kommenden Donnerstag; dann ohne Maske.

Bis dahin und mit freundlichen Grüßen

 Günter Andrä

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Vorsitzender: Günther Andrä, Waldstraße1, 98693 Ilmenau
Tel. 03677/202970, FAX 03677/62723
www.alt-ilmenau.de       ga@ilmenau.com         
Heimatgeschichtlicher Verein  Konto 11200040000  BLZ 84051010 Sparkasse
IBAN: DE65840510101120004000     
BIC: HELADEF1ILK